Climate Science Glossary

Term Lookup

Enter a term in the search box to find its definition.

Settings

Use the controls in the far right panel to increase or decrease the number of terms automatically displayed (or to completely turn that feature off).

Term Lookup

Settings


All IPCC definitions taken from Climate Change 2007: The Physical Science Basis. Working Group I Contribution to the Fourth Assessment Report of the Intergovernmental Panel on Climate Change, Annex I, Glossary, pp. 941-954. Cambridge University Press.

Home Arguments Software Resources Comments The Consensus Project Translations About Donate

Twitter Facebook YouTube Pinterest

RSS Posts RSS Comments Email Subscribe


Climate's changed before
It's the sun
It's not bad
There is no consensus
It's cooling
Models are unreliable
Temp record is unreliable
Animals and plants can adapt
It hasn't warmed since 1998
Antarctica is gaining ice
View All Arguments...



Username
Password
Keep me logged in
New? Register here
Forgot your password?

Latest Posts

Archives

Sind die Temperaturmessungen an der Oberfläche zuverlässig?

Wissenschaftliche Belege zeigen...

Zahlreiche Studien zum Effekt der urbanen Wärmeinseln und Mikrosites belegen, dass sie einen vernachlässigbaren Einfluss auf langfristige Trends haben, vor allem, wenn sie über große Gebiete gemittelt werden.

Das Argument der Skeptiker...

US-amerikanische Wetterstationen wurden neben Abluftgebläsen von Klimaanlagen aufgestellt oder sie sind umgeben von asphaltierten Parkplätzen, befinden sich auf glühend heißen Dächern oder neben Gehwegen und Gebäuden, die Wärme aufnehmen und abstrahlen. 89 Prozent der Messstationen verfehlen die Standortvorgaben, die der nationale Wetterdienst für seine eigenen Stationen festgelegt hat, dass sie einen Abstand von 30 Metern zu künstlichen Heizungen oder Wärme abstrahlenden Quellen haben müssen. (Watts 2009)

Es folgt die einführende Erklärung (im Original von John Russel geschrieben) für dieses Argument.

Untersuchungen von Wetterstationen in den USA haben gezeigt, dass einige Stationen nicht optimal platziert wurden. Dies wirft Fragen in Bezug auf die Qualität ihrer Messdaten auf.

Wenn die Stationsdaten verarbeitet werden, berücksichtigen die Organisationen, die die Messdaten sammeln, lokale erwärmende oder abkühlende Effekte, wie sie z. B. dadurch verursacht werden könnten, weil die Wetterstation in der Nähe von Gebäuden oder großen asphaltierten Flächen steht. Dies erfolgt beispielsweise dadurch, dass die Messdaten gewichtet (angepasst) werden, nachdem sie gegen solche von nahegelegenen, eher ländlichen Wetterstationen verglichen wurden.

Folgendes ist viel wichtiger: um eine Temperaturentwicklung zu erkennen, spielt die relative Höhe einzelner Messwerte keine so große Rolle wie die Frage, ob das Muster aller Messdaten von allen Stationen zusammengenommen einen Anstieg zeigt, eine Abnahme oder ob die Daten von Jahr zu Jahr gleich bleiben. Seit diese Frage zuerst gestellt wurde, haben Untersuchungen außerdem gezeigt, dass ein möglicher Fehler, der durch die schlechte Platzierung der Wetterstationen verursacht wurde, nicht ausreicht, um eine signifikante Veränderung am allgemein beobachteten Erwärmungstrend zu verursachen.

Es ist auch wichtig zu verstehen, dass Warnungen eines Erwärmungstrends - und damit des Klimawandels - nicht nur auf oberflächennahen Temperaturdaten beruhen. Andere und komplett unabhängige Temperaturdaten, die von Wetterballonen, Satellitenmessungen und von Meer- und Ozeantemperaturmessungen stammen, zeigen alle eine bemerkenswert gleichartige Erwärmungsgeschichte.

Das Vertrauen in die Klimawissenschaft beruht auf der Übereinstimmung vieler verschiedener Datenreihen aus vielen verschiedenen Quellen, um einen schlüssigen Beweis für eine globalen Trend zu erhalten.

Mehr Infos zu diesem Argument gibt es auf
klimafakten

Translation by BaerbelW , klima-fakten.de. View original English version.



The Consensus Project Website

TEXTBOOK

THE ESCALATOR

(free to republish)

THE DEBUNKING HANDBOOK

BOOK NOW AVAILABLE

The Scientific Guide to
Global Warming Skepticism

Smartphone Apps

iPhone
Android
Nokia

© Copyright 2014 John Cook
Home | Links | Translations | About Us | Contact Us